Was sonst noch bei Level4Films geschah...

Auf der Alm

Team schickt gerade dieses Bild aus den Alpen. Bin etwas neidisch. Freue mich auf den Film.

Besuch bei der Videokonferenz

Wir sind wieder häufiger im Homeoffice und hatten heute Besuch in der Videokonferenz 😉

Bahn in den Berg

Frohnau bei Annaberg-Buchholz. Immer wieder erstaunlich, welche Abenteuer Menschen auf sich nehmen. Hier fahren sie auf einer winzigen Bahn in einen Berg rein, wie einst die Bergleute. Wegen Corona bleibt die Bahn derzeit leider etwas leerer. Es ist also noch Platz da 😉

Viele, viele Fernseher

Von diesem Raum aus werden die Autobahnen in ganz Sachsen überwacht. Mit 400 Kameras für mehr als 500 Kilometer. Da gibt es einiges zu gucken.

Der Brocken ist verwelkt

Bei unserem Dreh heute im Harz haben wir diese Bäume gesehen. Grau und vertrocknet. Davon gibt es nicht nur ein paar, sondern riesige Flächen. Gruselig.

Hausboot-Admiral

Unser Reporter Thomas hat drei Tage auf Hausbooten zugebracht, hier auf dem Senftenberger See. Sein Fazit: schwer zu steuern, aber Spaß macht’s.

Besuch beim Dübener Ei

Dieser Wohnwagen hat seine besten Zeiten hinter sich. Doch jetzt soll er in neuem Glanz erstrahlen. In der gleichen Werkstatt, in der er in den 70er Jahren gebaut wurde, will ihn der Enkel des Erfinders wieder aufmöbeln. Reporter Thomas schaut ihm dabei zu. Für den MDR berichten wir über die Geschichte des Dübener Eis und über seine heutigen Nachfahren

Rundfahrt in der Knutschkugel

Mit der Isetta sind tausende Jugendliche im Westen in den 50ern rumgefahren. Familie Kirschbaum aus Reichenbach im Vogtland hat noch eine. Unser Reporter Thomas darf ne Runde drehen.

Rundfahrt auf dem Stausee

Familie Skupien aus Kahla hat uns mit auf ihr Motorboot genommen und wir durften eine Runde über den Hohenwarte-Stausee drehen. Reporter Thomas standesgemäß als Gallionsfigur vorne auf dem Bug. Sehr schön bei dem Wetter. Fühlt sich an wie Urlaub.

Das Haus, das böse guckte

Dieses Haus haben wir beim Dreh in der Nähe von Binz auf Rügen entdeckt. Es guckt irgendwie komisch.

Wieder ein Dreh an der Ostsee

Juhuu, wir dürfen wieder an der Ostsee drehen. Wie läuft es hier mit Corona und ist wirklich alles ausgebucht? Hier auf Rügen am Strand von Binz.

Singen im Stadion

Wegen Corona sollen sich Fans im Stadion jetzt ganz leise verhalten. Nicht singen und nicht jubeln. Wie aber soll das gehen? Das haben uns diese Fans von RB Leipzig heute fürs Sat1 Frühstücksfernsehen gezeigt.

Einkaufen fürs Sommerfest

Heute abend steigt unser alljährliches Sommerfest. Ja, es gibt ein bisschen was zu trinken 😉

Dreh an der Westküste Mallorcas

Es gibt auch schöne Momente im Leben eines Reporters. Hier haben wir an der malerischen Westküste Mallorcas gedreht. Zeit für eine kurze Pause.

Stille im Swingerclub

In diesem Zimmer im Swingerclub in Leipzig-Dölzig geht normalerweise die Post ab. Man ahnt, was hier gespielt wird. Strenge Chefin und unterwürfiger Praktikant vielleicht? Momentan allerdings geht nichts. Wegen Corona ist der Club geschlossen.

Resi wartet…

… in unserem Schnittplatz auf das Ende der Corona-Krise.

Homekitchen

Natürlich wird im Homeoffice auch gekocht. Hier ein Beispiel aus unserer reichhaltigen Heim-Küche. Guten Appetit, Matthias.

Abstand!

Hier bringt der Postbote unserem Reporter Thomas ein Paket. Corona-sicher!

Homeoffice

Ab jetzt auch bei uns. Und so sieht es aus, wenn wir eine Konfi per Videochat machen. Man beachte das Chaos im Zimmer unten rechts bei Matthias 😉

Das war unsere Weihnachtsfeier

In dieser besinnlichen Zeit blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Wir wünschen euch frohe Weihnachten und sind gespannt darauf was 2020 für uns alle bereit hält.

Sonne

Wir genießen heute mal unsere schöne Büro-Aussicht und wünschen euch einen entspannten Start ins Wochenende.

Wendt

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat uns heute erzählt, warum Polizisten immer respektloser behandelt werden. Anlass waren die Übergriffe auf Polizisten in Plauen.

Leipzig

Das sind keine Models aus der Zigarettenwerbung sondern Tobi aus der Technik und Debby aus der Redaktion. So einen Sonnenuntergang haben wir auf unserem Balkon nicht jeden Tag.  

Skurriles Werbegeschenk

Dieser Sarg ist ein Flaschenöffner. Es ist das Werbegeschenk eines Bestattungsunternehmens, das übergewichtige Menschen bestattet. Wir haben dort heute für das Sat1-Frühstücksfernsehen gedreht.

Gruppenbild mit Jedi

Für Vorsicht Verbraucherfalle im Ersten haben wir Schwindel um Hotel-Sterne aufgedeckt, mit Henriette Fee Grützner als Reporterin. Irgendwie war es naheliegend, Figuren aus Star Wars zu verwenden. Das haben wir dann auch gemacht.

Selfie mit Patrick Teichmann

Wie jedes Jahr ist der Züchter von Riesengemüse von Pößneck nach Ludwigsburg gefahren, zur Europameisterschaft der Riesengemüse-Züchter. Wir haben ihn für RTL Extra begleitet und Matthias hat dieses traumhafte Foto geschossen.  

Schicke weiße Sneaker

Für Plusminus haben wir über das Chaos bei den Bahnsteig-Höhen berichtet. Eine Fassung lief heute im Nachtmagazin. Die chicen weißen Sneaker gehören Peter. Auf dem großen Monitor kommen sie richtig schön zur Geltung.

Mit Rollstuhl in den Zug

Rollstuhlfahrer haben es oft nicht leicht, in den Zug zu kommen. Denn die Deutsche Bahn hat unterschiedliche Bahnsteighöhen für ihre Züge. Sie sind im Fernverkehr höher als im Nahverkehr. Wir berichten darüber für Plusminus. Hier Peter und Matthias beim Dreh am Leipziger Hauptbahnhof.

Crash-Test in der Tagesschau

Unser Crash-Test mit den Beton-Steinen ist heute großes Thema in ganz Deutschland. Auch die Tagesschau hat darüber berichtet. Moderatorin Susanne Holst wirkt etwas betroffen.

Crash-Test mit Betonblöcken

Bei der DEKRA in Neumünster haben wir heute einen LKW gegen Beton-Steine fahren lassen. Wir wollten herausfinden, ob die Steine wirklich vor Terror-Anschlägen schützen. Das Ergebnis hat uns selbst überrascht.

Die Hunde-Liebhaberin

Gleich fünf Hunde hält diese Frau aus Hessen. Sie hat immer wieder Probleme mit Tierarzt-Rechnungen gehabt. Wir haben sie heute für Plusminus zum Thema interviewt und waren mit ihr und ihren Tieren Gassi.